Wirtschaft

Staffelübergabe im Skimuseum zum Jubiläum

Peter Radacher, der neue Chef, hat das Skifahren in den Genen.

Vor 25 Jahren öffnete das Salzburger Landesskimuseum in Werfenweng seine Pforten. In mehr als 25.000 ehrenamtlichen Arbeitsstunden haben Hans Müller und sein Team seither mehr als 300 Veranstaltungen und 60 Sonderausstellungen auf die Beine gestellt. Im Jahr 2003 verlieh FIS-Präsident Gian Franco Kasper dem Museum offiziell das FIS-Siegel.

Jetzt steht eine Staffelübergabe an - von Hans Müller zu Peter Radacher. Landeshauptmann Wilfried Haslauer zum neuen Chef: "Noch einer mit Pistenzauber in den Genen." Hans Müller wird Peter Radacher weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Sportwissenschafter Peter Radacher, selbst ein passionierter Wintersportler: "Auf meiner Agenda stehen der Aufbau eines Archivs zu den Skilegenden im Alpenraum, die Weiterentwicklung der Dauerausstellung und die Konzeption spannender Sonderausstellungen." Die Familie Radacher aus Mühlbach am Hochkönig ist Teil der Salzburger Skigeschichte: Urgroßvater Peter Radacher gründete 1923 am Hochkeil die erste Skischule im Land Salzburg und förderte Skisprunglegende Buwi Bradl in jungen Jahren. Sohn Peter Radacher II war als nordischer Kombinierer und Skilehrerausbilder erfolgreich und nahm an den Olympischen Spielen 1952 in Oslo teil.

Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.11.2020 um 03:26 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/staffeluebergabe-im-skimuseum-zum-jubilaeum-61779706

Tauerntunnel nach Lkw-Brand stundenlang gesperrt

Tauerntunnel nach Lkw-Brand stundenlang gesperrt

Nach dem Brand eines Lkw-Anhängers auf der Tauernautobahn A10 ist der Tauerntunnel am Samstag in Fahrtrichtung Salzburg stundenlang gesperrt worden. Gegen 16.20 Uhr war der Tunnel nach Abschluss der ersten …

Hoffen auf lokalen Verkauf

Hoffen auf lokalen Verkauf

Gut 12.000 Weihnachssterne in leuchtenden Farben und allen Größen warten in der Produktionsgärtnerei von Manfred Tautermann in St. Johann auf ihre Abnehmer. Der zweite Lockdown trifft ihn wieder enorm. Denn …

Kommentare

Schlagzeilen