Mozartkugeln können auch Hypothek sein

Die Entscheidung für eine TU in Linz mit dem Schwerpunkt Digitalisierung hat Salzburg kalt erwischt. Das muss man aber nicht nur negativ sehen.

Autorenbild

Die Ansage von Bundeskanzler Sebastian Kurz, dass in Linz eine Technische Universität mit Schwerpunkt Digitalisierung entstehen soll, hat in Salzburg eine Schockwelle ausgelöst und viele im ersten Moment sprachlos gemacht. Wie auch immer die Entscheidung zustande gekommen ist und weshalb auch immer das offenbar weder mit den Universitäten noch den Landeshauptleuten abgestimmt war: Für Salzburg kann das ein Schlag gegen die hier ebenfalls betriebene Digitalisierungsoffensive sein, wenn der Bund die Mittel für die Universitäten und Fachhochschulen mit der neuen TU ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.09.2020 um 08:31 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/standpunkt-mozartkugeln-koennen-auch-hypothek-sein-92370919