Wirtschaft

Stiegl präsentiert neues Jahrgangsbier: Alte Zwetschke für den "Sonnenkönig"

Der "Sonnenkönig III." der Stieglbrauerei tritt seine Regentschaft an.

Die limitierte Jahrgangsedition im Stil englischer Porter wurde im April in Salzburg-Maxglan eingebraut - und reifte dann fünf Monate in Eichenfässern der Edelbrand-Manufaktur Gölles aus Riegersburg (Steiermark). In den Fässern lagerte ehemals die hochprozentige "Alte Zwetschke". Jetzt vereinen sich die Schokoladenoten des Bieres harmonisch mit Aromen der "Alten Zwetschke" aus dem Eichenfass. Der "Sonnenkönig III." mit seinen zwölf Volumsprozent Alkohol gilt als hervorragender Digestif. Im Bild bei der Verkostung: Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker, Alois Gölles und Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 04:43 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/stiegl-praesentiert-neues-jahrgangsbier-alte-zwetschke-fuer-den-sonnenkoenig-931981

St. Peter sperrt die Stiftskirche

St. Peter sperrt die Stiftskirche

SN-Karikaturist Thomas Wizany gestaltet das Herzstück für jenes Großprojekt, wofür die Klosterkirche ein Jahr geschlossen wird. Der Abschied wird am kommenden Wochenende mit Pauken und Trompeten zelebriert, …

Altstadt-Flair wie bei den Festspielen

Altstadt-Flair wie bei den Festspielen

Die Salzburger gingen Politiker schauen - und erlebten den ersten Gipfeltag sehr entspannt. Auch wenn das Großereignis nicht allen gefällt. Am Mittwochabend ist die Hofstallgasse weiträumig abgeriegelt, seit 1…

Schlagzeilen