Wirtschaft

Strobler warten weiter auf Luxushotel am See

Die Travel-Charme-Gruppe investiert in Bad Gastein. Ihr Hotelprojekt in Strobl muss sie aber neu einreichen. Das ruft die Anrainer auf den Plan.

Der Strobler Bürgermeister Josef Weikinger hofft, dass die Travel-Charme-Gruppe wie versprochen im Herbst 2019 beginnen wird, das umgeplante Hotelprojekt zu errichten. SN/chris hofer
Der Strobler Bürgermeister Josef Weikinger hofft, dass die Travel-Charme-Gruppe wie versprochen im Herbst 2019 beginnen wird, das umgeplante Hotelprojekt zu errichten.

In Bad Gastein herrscht, wie berichtet, große Freude über die Münchner Hirmer-Gruppe. Sie hat dort drei desolate Hotels gekauft, um sie zu sanieren. Führen soll die renovierten Häuser dann die deutsche Hotelgruppe Travel Charme, eine Tochterfirma von Hirmer.

...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.09.2019 um 10:13 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/strobler-warten-weiter-auf-luxushotel-am-see-60949732