Wirtschaft

Supermarkt statt Gärtnerei - Spar plant Großes an der B1 in Wals

Der Handelskonzern Spar will einen Markt mit 1100 Quadratmetern Verkaufsfläche eröffnen - an der Posch-Kreuzung. Der Bauausschuss der Gemeinde hat den Plänen schon zugestimmt. Jetzt ist das Land am Zug: Es muss über eine Standortverordnung entscheiden.

Der neue Spar-Markt soll auf dem Areal des Gartencenters Posch an der B1 entstehen.  SN/marb
Der neue Spar-Markt soll auf dem Areal des Gartencenters Posch an der B1 entstehen.

Das Verhältnis zwischen dem Alt-Bürgermeister von Wals-Siezenheim, Ludwig Bieringer, und dem Spar-Konzern war viele Jahre mehr als nur getrübt. Spar stampfte den im Salzburger Stadtteil Taxham gelegenen Europark aus dem Boden - und positionierte sich dadurch als erfolgreiche Konkurrenz des ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 08:49 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/supermarkt-statt-gaertnerei-spar-plant-grosses-an-der-b1-in-wals-70332097