Wirtschaft

Tageskarten kosten im Pinzgauer Skigebiets-Verbund zwischen 13 und 60,50 Euro

Pinzgauer Skigebiete heuer ohne Party und Großbaustellen.

Die Skisaison am Kitzsteinhorn ist bereits eröffnet.  SN/gletscherbahn kaprun
Die Skisaison am Kitzsteinhorn ist bereits eröffnet.

Elf Jahre lang gab es für Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre die Tageskarte für das Kitzsteinhorn, die Schmittenhöhe und den Skicircus mit Saalbach-Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn jeden Samstag um zehn Euro. "Power of Zehn" hieß die Aktion, was eine Preissteigerung ausschloss.

Jetzt heißt sie Junior XPLORE CARD und kostet 13 Euro. Die Geschäftsführerin der Saalbacher Bergbahnen, Isabella Dschulnigg, sagt, das sei noch immer ein unschlagbarer Preis für 408 Pistenkilometer. "Wir wollen die Jugend zum Sport bringen."

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 01:45 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/tageskarten-kosten-im-pinzgauer-skigebiets-verbund-zwischen-13-und-60-50-euro-110869606