Wirtschaft

Techniker für Klimaschutz so gefragt wie nie

Die Salzburg AG, Porsche und das Land Salzburg suchen Mitarbeiter mit speziellen Kenntnissen. Es geht um Nachhaltigkeit und Fußabdruck.

 Innovation-Managerin Sandra Hillerzeder (Salzburg AG) testet eine HoloLens, die Produkte im virtuellen Raum erklärt.  SN/sw/salzburg ag
Innovation-Managerin Sandra Hillerzeder (Salzburg AG) testet eine HoloLens, die Produkte im virtuellen Raum erklärt.

Es ist nach der digitalen Transformation (Industrie 4.0) die fünfte Revolution im Wirtschafts- und Produktionssektor. Die Energiewende (Dekarbonisierung) schafft neue Berufe mit speziellen Kenntnissen. Schon jetzt sind die grünen Ingenieure stark nachgefragt.

So hat die Salzburg AG aktuell 80 offene Stellen. Gesucht werden Juristen, Lehrlinge, Köchinnen. Aber eben auch Nachhaltigkeitsexperten, so Vorstand Leonhard Schitter. "In den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, Anm.) schreiben wir gerade so viele Jobs aus wie noch nie in unserer Unternehmensgeschichte. Es gibt heute ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 12:40 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/techniker-fuer-klimaschutz-so-gefragt-wie-nie-114407749