Wirtschaft

Thalgauer rüsten größten Bagger aus

Wimmer Hartstahl entwickelte ein System, mit dem der größte Bagger Österreichs flexibler wird. Und in Paris lässt die Firma einen Dachs arbeiten.

140 Tonnen schwer ist der Bagger, neben dem Andreas Wimmer steht. Der 37-jährige Geschäftsführer von Wimmer Hartstahl ist kleiner als die Schaufel, die sich in die Erde gräbt. "Es ist der größte Bagger, der jemals in Österreich verkauft wurde."

Das Arbeitsgerät hat Caterpillar gebaut. Die Aufgabe für die Thalgauer Firma: für den Bagger ein System entwickeln, damit er mit vier Aufsätzen bestückt werden kann. Diese Aufsätze, etwa eine riesige Schaufel, hat die Firma zudem selbst gebaut. Das nötige ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 07:27 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/thalgauer-ruesten-groessten-bagger-aus-37103962