Wirtschaft

Tourismusbilanz: Kräftiges Nächtigungsplus in der Stadt Salzburg

Der Stadttourismus befindet sich auf der Überholspur: Aus dem Inland wurden im Juli 35.829 Ankünfte verzeichnet. Vor allem aus Deutschland kommen immer mehr Urlauber.

Tourismusbilanz: Kräftiges Nächtigungsplus in der Stadt Salzburg SN/robert ratzer
Kräftiges Nächtigungsplus in der Stadt Salzburg.

"Wir freuen uns sehr über knapp 20 Prozent mehr deutsche Gäste, die im heurigen Juli die Mozartstadt besuchten", sagt Vizebürgermeister Harry Preuner (ÖVP). Aus dem Inland wurden im Juli 35.829 Ankünfte (+ 7,75 Prozent) verzeichnet. Aus Deutschland waren es 30.579 (+ 19,86 Prozent). Insgesamt stieg die Zahl der Ankünfte auf 188.299 (+ 1,77 Prozent). Es wurden 333.740 Übernachtungen gezählt. Gegenüber Juli 2015 entspricht das einem Zuwachs von 2,24 Prozent. Von Jänner bis Juli 2016 hielten sich 884.233 Gäste in der Stadt Salzburg auf. Um drei Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Nächtigungen stiegen in diesen sieben Monaten auf 1.517.833 (+ 2,2 Prozent).

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 05:15 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/tourismusbilanz-kraeftiges-naechtigungsplus-in-der-stadt-salzburg-1136755

"Manche waren zwei Jahre nicht draußen"

"Manche waren zwei Jahre nicht draußen"

Das Albertus-Magnus-Haus hat im Vorjahr zu- und jetzt mit neuem Schwerpunkt wieder aufgesperrt. Nach einem Jahr Umbauphase eröffnete vorigen Freitag das Albertus-Magnus-Haus neu. Das Haus der Caritas in …

Schlagzeilen