Wirtschaft

Tourismusverband Zell am See-Kaprun gewinnt Preis bei Top-Fachmesse

Der Trailer für den Ironman 70.3 im Vorjahr in Zell am See-Kaprun wurde jetzt auf der führenden Fachmesse der internationalen Tourismuswirtschaft, der ITB in Berlin, mit dem Preis "Golden City Gate" in der Kategorie Events ausgezeichnet.

Das Team der Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH freut sich über den Award. Von links: Daniela Nothdurfter, Renate Ecker, Patrick Riedlsperger und Johanna Klammer.  SN/zell am see-kaprun tourismus
Das Team der Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH freut sich über den Award. Von links: Daniela Nothdurfter, Renate Ecker, Patrick Riedlsperger und Johanna Klammer.

Bei dem internationalen Film-, Print- und Multimedia-Wettbewerb "Golden City Gate" werden Wettbewerbsfilme und Beiträge in unterschiedlichen Kategorien von einem Fachpublikum aus verschiedenen Ländern bewertet. Die Bewertung durch insgesamt 45 Experten erfolgt nach Kriterien wie Kreativität, Bildgestaltung und Informationswert. In der jeweiligen Kategorie werden dann die besten drei Einreichungen mit dem Stadttor (= "City Gate") in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet.

"Wir freuen uns sehr, diesen Award mit unserem Ironman-Trailer gewonnen zu haben. Diese Sportveranstaltung ist einer der wichtigsten Events, der jedes Jahr Ende August in Zell am See-Kaprun stattfindet. Wir haben ja auch schon die WM ausgetragen", betonte Renate Ecker, Geschäftsführerin der Zell am See-Kaprun Tourismus. "Mit dem Trailer dazu noch auf der führenden Fachmesse feierlich prämiert zu werden, ehrt uns ganz besonders bei der enormen Konkurrenz aus großen Unternehmen und Fluggesellschaften."

Die internationale Tourismusbörse (ITB) in Berlin hat jährlich mehr als 100.000 Fachbesucher. Fünf Kontinente stellen seit Mittwoch bis einschließlich kommenden Sonntag ihre Produkte aus. Zell am See-Kaprun ist beim großen Österreich-Stand in Halle 17 anzutreffen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 12:43 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/tourismusverband-zell-am-see-kaprun-gewinnt-preis-bei-top-fachmesse-25137916

Massiver Gegenwind auf der Saalach

Massiver Gegenwind auf der Saalach

Es wurde Stimmung gegen die Kraftwerkspläne gemacht. Projektentwickler Josef Reschen stellte sich - und ist von der Kritik unbeeindruckt. Ein gellendes Pfeifkonzert ertönte sonntags auf der Saalach: Paddler …

Steckbrief eines Pinzgauers

Steckbrief eines Pinzgauers

Sie sind lokale Achtzehnender der Kunst. Die Rede ist von Franto Andreas Uhl und Christoph Feichtinger. Im Kunsthaus Nexus sind Werke zu sehen, die sie gemeinsam schufen. Verteufelte Vergesslichkeit! Beinahe …

Schlagzeilen