Wirtschaft

Touristiker erwarten prächtige Skisaison

Schon am Anfang der Wintersaison gibt es Grund zur Freude: viel Schnee und gut gelegene Feiertage.

Früher Wintereinbruch und gut gelegene Feiertage sind laut Experten die Zutaten für eine gute Wintersaison.  SN/heinz bayer
Früher Wintereinbruch und gut gelegene Feiertage sind laut Experten die Zutaten für eine gute Wintersaison.
„Es werden immer mehr Privatskilehrer gebucht“, sagt Gerhard Sint, Skischulenleiter.  SN/heinz bayer
„Es werden immer mehr Privatskilehrer gebucht“, sagt Gerhard Sint, Skischulenleiter.

Samstag wird ein turbulenter Tag am Salzburger Flughafen: 89 Flugzeuge landen. Fünf davon sind aus der Ukraine und Russland, denn der 6. Jänner ist der Heiligabend für russisch-orthodoxe Christen. Laut Alexander Klaus, Sprecher des Salzburg Airport, steigt die Zahl der Gäste aus dem Osten wieder: "Vergangene Wintersaison verbuchten wir 18.000 Plätze in russischen und ukrainischen Fliegern. Diese Saison rechnen wir mit 30.000 angebotenen Sesseln."

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 23.04.2018 um 09:37 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/touristiker-erwarten-praechtige-skisaison-22551790