Wirtschaft

Video: Ideenwerk räumt bei Werbepreis ab

Im Rampenlicht: Donnerstagabend wurden in Salzburg die kreativsten Köpfe der Werbebranche ausgezeichnet. Sieger nach Punkten: die Agentur Ideenwerk.

Ein Kreativer, so wissen Brancheninsider genau, ist dann am produktivsten, wenn er den Anschein vermittelt, als täte er nichts. So betrachtet muss das Team der Salzburger Agentur Ideenwerk GmbH im vergangenen Jahr einen enorm entspannten Eindruck auf ihre Umwelt gemacht haben. Das Team um Fritz Hauswirth, Tom Frenner und Christian Steinwender räumte bei der Vergabe der "Salzburger Landespreise für Marketing, Kommunikation & Design 2012" im Rahmen einer rauschenden Gala im Messezentrum die meisten Preise und Stockerlplätze ab. Konkret errang das Ideenwerk drei erste, vier zweite und fünf dritte Plätze. Ähnlich erfolgreich war nur die Firma Red Bull Creative, die es neben drei ersten Plätzen noch auf jeweils einen zweiten und dritten Platz brachte. "Wir haben uns schon riesig über die 22 Nominierungen gefreut", sagte Hauswirth unmittelbar nach der Bekanntgabe des Gesamtergebnisses den SN. Einen der ersten Plätze machte Ideenwerk mit dem Relaunch der Website für den Wäschehersteller Skiny. Zwei Marketingmitarbeiter des Unternehmens hatten offenbar den richtigen Riecher. Sie wurden im Gefolge Hauswirths gesichtet.

Vorn dabei war auch die Christian Salic Werbe- und Designagentur mit zwei ersten, einem zweiten und einem dritten Platz. Michael Mrazek, Fachgruppenobmann der Wirtschaftskammer, war von der Qualität der Arbeiten angetan. Er betonte vor mehr als 1000 Besuchern, dass die Salzburger Agenturen keinen Vergleich mit Wien scheuen müssten.

Quelle: (sn-psg).

Aufgerufen am 18.08.2018 um 08:49 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/video-ideenwerk-raeumt-bei-werbepreis-ab-6278953

"Eine ruhige Zeit gibt es nicht"

"Eine ruhige Zeit gibt es nicht"

Von Sommerpause kann im Installationsbetrieb Weiser keine Rede sein. Die gute Konjunktur in der Baubranche färbt auch positiv auf das Familienunternehmen ab. Die Hitze der vergangenen Wochen hat dem …

"Ich wollte nicht tun, was andere erwarten"

"Ich wollte nicht tun, was andere erwarten"

42 Regeln prägen ihr Leben: Als Expertin für Stiftungen setzt sich Towa von Bismark für andere ein - und hilft etwa beim Bau von Fußballplätzen. Regel eins: Das Leben ist nicht gerecht, aber trotzdem gut.
Vor …

SN-Check: Wie viel Kleider für die Festspiele kosten

SN-Check: Wie viel Kleider für die Festspiele kosten

Von 100 bis knapp 6000 Euro: Wer sich für die Salzburger Festspiele einkleiden möchte, wird fündig. Ein Lokalaugenschein in der Altstadt zeigt, was man für sein Geld so bekommt. Im Sonnenlicht funkelt es …

Schlagzeilen