Wirtschaft

Video: Sitzbänke für die Altstadt angekommen

Nach den Kühen aus dem Jahr 2000 wird es heuer 100 bunt gestaltete Bänke in der Altstadt geben. Der Europark ist als Sponsor mit dabei, auch dort werden die Sitzmöbel aufgestellt.

Noch sind sie komplett weiß und sehen nackt aus. Die ersten Bänke, die ab 21. Juni in der Salzburger Altstadt stehen werden, sind angekommen. Die Agentur Plenos will mit den Bänken eine Aktion aus dem Jahr 2000 fortsetzen. Damals waren in der Stadt bunt gestaltete Kühe zu sehen gewesen. Heuer werden es Sitzmöbel sein.

Designer Eduard Peter Mayr nennt seinen schlichten Entwurf "Barocklocke". "Wir wollten die Hausbänke, die es früher überall gab, wiederbeleben."

Insgesamt 100 solcher Bänke möchte Plenos an Firmen verkaufen, erste Designs und Interessenten gibt es bereits. Mit dem Europark hat man auch noch einen Zugkräftigen Sponsor gewonnen. In dem Einkaufszentrum werden ebenfalls Bänke aufgestellt.

Die Gestaltung ist ganz den Kunden überlassen. Das einzige, was Projektleiterin Ursula Wirth nicht sehen will, sind Firmenlogos. "Wir wollen keine reine Werbung. Der Zugang soll künstlerisch oder humorvoll sein."

(SN)

Aufgerufen am 25.06.2018 um 02:30 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/video-sitzbaenke-fuer-die-altstadt-angekommen-6214318

Zwischen Pflege und Orgelspiel

Zwischen Pflege und Orgelspiel

Wer nach Pfongau zieht, muss an sich zur Feuerwehr. Als Organist entzog sich Martin Hölzl dieser Pflicht. Als der Holzwurm sein Unwesen trieb, verschrieb er sich der Rettung des Instruments. Birgit Kaltenböck …

Ein Klappsessel um 3,5 Millionen Euro

Ein Klappsessel um 3,5 Millionen Euro

Deutsches Auktionshaus versteigert asiatische Kunst in Salzburg. "Faltstuhl mit Hufeisen-Lehne und geschnitztem Landschaftsdekor, China, späte Ming-Dynastie, Höhe 88,7 Zentimeter." Die schlichte Beschreibung …

Top Events

Die neue Würze

Vegetarisch liegt im Trend. Und Salz wollen viele aus Gesundheitsgründen reduzieren. Das gibt Gewürzen in der heimischen Küche eine neue Bedeutung - und kurbelt das Geschäft an. Jeder zehnte Österreicher …

Meistgelesen

    Schlagzeilen