Wirtschaft

Vom Tennengauer Landwirt, der jetzt auch Eismacher ist

Eis hatte den Bad Vigauner Landwirt Josef Oberascher eigentlich "nie interessiert". Jetzt gibt es seine Eisbecher im Handel.

Ein gutes Eis, sagt Josef Oberascher, müsse sich im Mund so angenehm anfühlen, dass man es fast nicht hinunterschlucken möchte. Er führt einen Eislöffel an der Oberfläche eines frischen Topfen-Marille-Eises entlang. Die cremige Masse türmt sich am Eislöffel auf. "Das ist die ideale Konsistenz", sagt der Landwirt. Neben Zutaten und Produktion spiele die Temperatur eine Rolle. Nach der Produktion brauche es zehn Minuten bei minus 38 Grad im Schockfroster, danach sollte es bei minus 20 bis minus 24 Grad gelagert ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2021 um 06:43 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/video-vom-tennengauer-landwirt-der-jetzt-auch-eismacher-ist-102835081