Wirtschaft

Wenige Monate nach Kündigungen: SAG kehrt in die Erfolgsspur zurück

Die SAG hat trotz Krise volle Auftragsbücher und stellt neue Mitarbeiter ein. Das sorgt auch für Kritik, erst kürzlich wurden 29 Kräfte entlassen.

Im Werk in Lend werden Alu-Komponenten für führende Automobilhersteller erzeugt.  SN/sag
Im Werk in Lend werden Alu-Komponenten für führende Automobilhersteller erzeugt.

Elf Mitarbeiter sucht die Salzburg Aluminium AG für die Standorte Schwarzach und Lend. Die Auftragslage für 2021 sei sehr gut, das verlautbarte das Unternehmen am Mittwoch. Ein Großauftrag für Pkw-Leichtbaukomponenten über mehr als 21 Millionen Euro und die Produktion von Tausenden Alu-Glasfenstern für ICE-Züge lassen das Management optimistisch in die Zukunft blicken.

Im August des Vorjahres sah die Welt noch anders aus. Die SAG trennte sich von 29 Mitarbeitern. Geschäftsführerin Karin Exner-Wöhrer: "Der Shutdown in der Automotive-Branche hat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 02:49 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/wenige-monate-nach-kuendigungen-sag-kehrt-in-die-erfolgsspur-zurueck-98643382