Wirtschaft

W&H bietet Recycling von Schutzmasken an

W&H-Chef Peter Malata (links) und Serviceleiter Josef Erbschwendtner. SN/w&h dentalwerk
W&H-Chef Peter Malata (links) und Serviceleiter Josef Erbschwendtner.

Tausende Schutzmasken landen derzeit nach der Verwendung im Müll. Dentaltechnik-Spezialist W&H in Bürmoos hat dafür jetzt eine Lösung entwickelt: Mittels Sterilisatoren können Mund-Nasen-Schutzmasken, Behelfsmundschutz aus Stoff sowie FFP2- und FFP3-Masken sterilisiert und später wiederverwendet werden. Für den Betrieb der Geräte sind nur Strom und destilliertes Wasser nötig. Auf Wunsch stellt W&H auch Leihgeräte zur Verfügung.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.10.2021 um 03:48 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/wh-bietet-recycling-von-schutzmasken-an-86552431

21-Jähriger nach Streit mit Pkw niedergefahren

21-Jähriger nach Streit mit Pkw niedergefahren

Ein 21-Jähriger ist Samstag in den frühen Morgenstunden in Oberndorf im Flachgau nach einem Streit mit Unbekannten von diesen mit einem Pkw niedergefahren und verletzt worden. Die zwei bis drei Täter ließen …

Neubau für Betreuung am Nachmittag

Neubau für Betreuung am Nachmittag

90 Kinder aus der Volksschule und 37 Kinder und Jugendliche aus der Sonderschule Oberndorf sind aktuell zur Nachmittagsbetreuung angemeldet. Um den stetig steigenden Bedarf der beiden Schulen auch künftig …

Kommentare

Schlagzeilen