Wirtschaft

W&H bietet Recycling von Schutzmasken an

W&H-Chef Peter Malata (links) und Serviceleiter Josef Erbschwendtner. SN/w&h dentalwerk
W&H-Chef Peter Malata (links) und Serviceleiter Josef Erbschwendtner.

Tausende Schutzmasken landen derzeit nach der Verwendung im Müll. Dentaltechnik-Spezialist W&H in Bürmoos hat dafür jetzt eine Lösung entwickelt: Mittels Sterilisatoren können Mund-Nasen-Schutzmasken, Behelfsmundschutz aus Stoff sowie FFP2- und FFP3-Masken sterilisiert und später wiederverwendet werden. Für den Betrieb der Geräte sind nur Strom und destilliertes Wasser nötig. Auf Wunsch stellt W&H auch Leihgeräte zur Verfügung.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.11.2022 um 05:27 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/wh-bietet-recycling-von-schutzmasken-an-86552431

Ein Konzept für den Fußverkehr in Michaelbeuern

Ein Konzept für den Fußverkehr in Michaelbeuern

Ein Fußverkehrskonzept für den beschaulichen Dorfplatz von Michaelbeuern - was erst einmal überraschend klingt, ist für die Gemeinde Dorfbeuern ein notwendiger Schritt in Richtung Bundesförderungen für die …

Kommentare

Schlagzeilen