Wirtschaft

Windstromerzeuger siedelt sich in der Mozartstadt an: Salzburg als Drehpunkt für Windkraftanlagen

Ein Windstromerzeuger aus Niederösterreich will von Salzburg aus die Windkraft im Westen Österreichs vorantreiben. Es gebe genug gute Projekte.

Drei Büroräume im achten Stock eines Hochhauses auf dem Stadtwerke-Areal in Salzburg-Lehen mit zwei Mitarbeitern bilden ab sofort den neuen Standort der Windkraft Simonsfeld AG für Westösterreich. Die Zentrale sitzt im niederösterreichischen Ernstbrunn. Die Windkraft Simonsfeld AG zählt zu den großen Windstromerzeugern in Österreich. Markus Winter ist Technikvorstand des Unternehmens mit 82 Mitarbeitern und will von Salzburg aus in Sachen Windenergie einiges erreichen. "Für uns ist Salzburg das Tor zum Westen. Wir wollen auch von hier aus attraktive Wind- und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.07.2022 um 12:19 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/windstromerzeuger-siedelt-sich-in-der-mozartstadt-an-salzburg-als-drehpunkt-fuer-windkraftanlagen-121764280