Wirtschaft

Wolfgangsee-Schafkäse mit der "Goldenen Käseharfe" ausgezeichnet

Familie Eisl holt Gesamtsieg der "großen Deutschen Käseprüfung" nach Österreich.

 SN/sn
 SN/sn


Über die Grenzen hinaus sind sie bereits bekannt, die Schafmilchspezialitäten vom Seegut Eisl. Nun darf sich die Familie von Sepp und Christine Eisl einer ganz besonderen Auszeichnung erfreuen: Sie holen den Gesamtsieg der größten Käseprüfung Deutschlands nach Österreich. Ihr Wolfgangsee Bio-Schafkäse mit Knoblauch überzeugte bei der strengen Qualitätsprüfung und holte sich damit die Höchstauszeichnung, die "Goldene Käseharfe 2017/2018". Auf der "BIOFACH" in Nürnberg, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, wurde Familie Eisl am 14. Februar 2018 der Sieger-Preis überreicht.

Die Käseprüfung des Verbandes der handwerklichen Milchverarbeiter e.V. (VHM) ist die größte Käseprüfung in Deutschland. Einmal im Jahr werden alle eingesendeten Käsespezialitäten sowohl einer öffentlichen Publikumsprüfung, dieses Mal am Münchner Viktualienmarkt, als auch einer strengen Qualitätsprüfung einer hochkarätigen Fachjury unterzogen. Jene drei Käse mit den meisten Punkten werden mit der höchsten Auszeichnung, der "Käseharfe" in Gold, Silber und Bronze geehrt. Dieses Jahr standen 128 handwerklich hergestellte Käsespezialitäten auf dem Prüfstand.

Familie Eisl aus dem Salzkammergut konnte mit ihrem "Wolfgangsee Schafkäse Knoblauch - bio" sowohl das Publikum, als auch die hochkarätigen Käse-Experten für sich gewinnen und wurde unter allen eingesendeten Produkten zum besten handwerklich hergestellten Käse gekürt. Darüber hinaus konnte Familie Eisl bei ihrer erstmaligen Teilnahme an der großen Deutschen Käseprüfung 2017/2018 die Auszeichnung "Bester Neueinsteiger", sowie 9 weitere Erfolge für ihre Bio-Schafmilchspezialitäten erzielen.

"Es erfüllt uns mit Freude, dass unsere Schafmilchprodukte so großen Anklang finden", so Sepp Eisl vom Seegut Eisl am Wolfgangsee. "Dass wir nun als Neueinstiger bei der größten Käseprüfung Deutschlands am Siegertreppchen stehen dürfen und die Höchstauszeichnung nach Österreich holen können, ehrt uns natürlich sehr."

Seit über 30 Jahren erzeugen Sepp und Christine Eisl Bio-Schafmilchspezialitäten in ihrer eigenen Hofkäserei am Seegut Eisl. Mit ihren handwerklich hergestellten Produkten wie Frischkäse, Joghurt und Schafmilcheis hat Familie Eisl bereits über 100 nationale und internationale Qualitätsauszeichnungen erhalten.

(SN)

Aufgerufen am 19.02.2018 um 08:35 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/wolfgangsee-schafkaese-mit-der-goldenen-kaeseharfe-ausgezeichnet-24210868

55 Wohnungen für Menschen ohne Quartier

55 Wohnungen für Menschen ohne Quartier

Projekt "Meinzuhaus" in der Hübnergasse soll im Herbst aufsperren. Bruttomiete liegt bei nur 335 Euro pro Quadratmeter. Laut Wohnungslosenerhebung haben in der Stadt Salzburg 1200 Menschen keine fixe Wohnung. …

Mehr als 100 Lokale in Salzburg sind rauchfrei

Mehr als 100 Lokale in Salzburg sind rauchfrei

Und sie läuft und läuft: Die zu Jahresbeginn gestartete Initiative "Salzburg freiwillig rauchfrei" verzeichnet inzwischen mehr als 100 Gastronomiebetriebe im ganzen Land Salzburg. "Es freut mich, dass sich …

Sepp Eisl - Biobauer und hartnäckiger Verhandler

Mit dem Biobauern Sepp Eisl (ÖVP) wird nach der Landtagswahl das dienstälteste Mitglied der Salzburger Landesregierung von der politischen Bühne abtreten. 16 Jahre gehörte er der Regierung an. Kernressort des …

Meistgelesen

    Video

    Edeka legt sich mit Nestlé an
    Play

    Edeka legt sich mit Nestlé an

    Kiska und Van der Bellen betonten bei Treffen in Wien Nähe
    Play

    Kiska und Van der Bellen betonten bei Treffen in Wien Nähe

    Schlagzeilen