Wirtschaft

Zeit ist Geld: Eine Uhr um 200.000 Euro

Drei Salzburger Unternehmer präsentieren am 31. März in Genf eine Hochleistungsuhr. Sie zeigt die Zeit in einem dreidimensionalen Raum.

U(h)r-genauer Chronometer: Der „Doppelgänger“. SN/doppelgänger
U(h)r-genauer Chronometer: Der „Doppelgänger“.

Stefan Kieninger trat 2002 schon vor 18 Millionen Menschen auf. Da wurde er Wettkönig bei "Wetten, dass..?", indem er einen 35 Meter hohen Eiskoloss schneller bezwang als ein Feuerwehrmann. Kieninger war mit Steigeisen und Eispickel ausgestattet. Der Feuerwehrmann hatte eine Leiter. Danach schlug Kieninger viele Angebote aus, als gesponserter Showkletterer aufzutreten. Stattdessen gründete er die Firma Höhenwerkstatt, die sich auf handwerkliche Arbeiten in luftigen Höhen spezialisierte.

Später kam noch seine Boulderbar in Salzburg dazu. Das ist ein erfolgreiches ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 02:06 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/zeit-ist-geld-eine-uhr-um-200-000-euro-117794434