Wirtschaft

Zeitung wirkt, Mais wächst

Ein Dünger aus alten Zeitungen lässt Mais besser gedeihen. Schüler erbrachten nun den Beweis.

HBLA-Ursprung-Lehrer Konrad Steiner ist "vorsichtig glücklich": Die ersten Forschungsergebnisse hätten ergeben, dass ein Spezialdünger die Maisernte um sieben Prozent gesteigert habe. Das seien 200 Euro Mehrertrag pro Hektar.

Sieben Schüler der HBLA haben im Mai den Spezialdünger auf ein Versuchsfeld ausgebracht. Die Gülle wurde zuvor mit Kohle vermischt. Die Kohle haben die Schüler aus einem Dämmstoff gewonnen, der aus gehäckselten Ausgaben der "Salzburger Nachrichten" bestand und mit dem Brandhemmer Borsäure versetzt worden war. Die Neumarkter Firma Isocell stellt den Dämmstoff her und unterstützt das Experiment. Ein halbes Jahr haben die Schüler dem Mais beim Wachsen zugesehen. Sie haben beobachtet, Proben genommen. Ihre Erfahrungen zeigen sie am 1. Dezember in Wien: Das Stadtkino spielt während der "Bodentage" einen Film der Schüler ab.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.09.2018 um 09:28 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/zeitung-wirkt-mais-waechst-915799