Wirtschaft

Zell am See soll Zentrum der E-Mobilität werden

Von 21. bis 24. Juni findet erstmals die Ionica statt. Der wissenschaftliche Leiter der Messe für E-Mobilität hat ehrgeizige Pläne.

Die Zukunft der E-Mobilität ist das Thema bei der Ionica in Zell am See.  SN/björn wylezich/stock.adobe.com
Die Zukunft der E-Mobilität ist das Thema bei der Ionica in Zell am See.

Zum Zentrum der E-Mobilität und zum Wallfahrtsort solle Zell am See werden. "Die Marke Ionica muss jeder kennen. Man muss eine Vision haben." Das sagt Martin Faulstich, der von Organisator Sebastian Vitzthum als wissenschaftlicher Leiter der Ionica verpflichtet werden konnte.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 13.12.2018 um 07:13 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/zell-am-see-soll-zentrum-der-e-mobilitaet-werden-29312725