Wirtschaft

Zeller Apotheke verkauft "Bergblut"

Ulrike Holleis von der Seeapotheke Zell am See und Bergblut-Eigentümer Josef Jenewein starten eine Zusammenarbeit. SN/seeapotheke
Ulrike Holleis von der Seeapotheke Zell am See und Bergblut-Eigentümer Josef Jenewein starten eine Zusammenarbeit.

Apothekerin Ulrike Holleis von der Seeapotheke in Zell am See startet mit Beginn der Fastenzeit eine Kooperation mit Josef Jenewein, Inhaber der Firma Bergblut in Kirchberg in Tirol. Bergblut produziert kaltgepresste Biosäfte und Biosuppen mit Zutaten aus der Region. Am 2. und 3. März jeweils von 10 bis 18 Uhr kann man die Produkte in der Apotheke verkosten und ab diesem Zeitpunkt auch kaufen. Holleis sagt, die Fastenzeit sei eine gute Gelegenheit, um auf gesündere Ernährung umzustellen.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.05.2022 um 04:19 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/zeller-apotheke-verkauft-bergblut-117792571

Uttendorf: Lkw 50 Meter abgestürzt

Uttendorf: Lkw 50 Meter abgestürzt

In Uttendorf ist am Mittwochnachmittag ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und etwa 50 Meter weit abgestürzt. Der 43-Jährige Lenker wurde dabei verletzt. Laut dem Bericht der Polizei sei er aufgrund von …

Kommentare

Schlagzeilen