Wirtschaft

Zwei Favoriten für das neue Hallenbad im Flachgau

Wo im Flachgau könnte vielleicht bald ein Hallenbad stehen? Eine neue Studie gibt nun Antworten auf das ewig diskutierte Großprojekt.

Machbarkeitsstudie... SN/karikatur: thomas wizany
Machbarkeitsstudie...

Es ist nunmehr der vierte Anlauf für ein Hallenbad im Flachgau. Initiiert vom Regionalverband Salzburger Seenland wurde seit März an einer Machbarkeitsstudie für das Mammutprojekt gearbeitet. Dienstagabend wurde der erste Teil dieser Studie in Seeham präsentiert.

Die Firma kplanAG, ein Unternehmen für Projektentwicklung und Gesamtplanung aus dem deutschen Abensberg, beschäftigte sich acht Monate mit den Badplänen und kam zu folgendem Schluss: Als die drei favorisierten Standorte wurden Areale in der Wallersee-Ostbucht und beim Schulzentrum in Neumarkt auserkoren sowie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.09.2020 um 09:50 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/zwei-favoriten-fuer-das-neue-hallenbad-im-flachgau-61201186