Wirtschaft

Zwei Frauen führen Traditionsbetrieb Azwanger in der Getreidegasse

Das Geschäft Azwanger in der Getreidegasse besteht seit 360 Jahren. Zwei Schwestern sind seit kurzem dafür verantwortlich.

Andrea Glück-Kopp, Valerie Egelkraut-Kopp und ihr Cousin Alexander Kopp sind seit Mai Geschäftsführer von R. F. Azwanger.

Frau Andrea Glück-Kopp, wie ist es ein Unternehmen zu führen, das seit 360 Jahren besteht?

"

Valerie Egelkraut-Kopp, was ist das Produkt, das am weitesten gereist ist?

"

Wie schmeckt der Azwanger-Jubiläums-Gin?

"

Wie die Schwestern das Geschäft trotz Online-Konkurrenz erfolgreich führen wollen, lesen Sie hier:

Aufgerufen am 25.09.2018 um 02:48 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/zwei-frauen-fuehren-traditionsbetrieb-azwanger-in-der-getreidegasse-1070752

Vita Club und My Gym erhalten Anti-Doping-Gütesiegel

Vita Club und My Gym erhalten Anti-Doping-Gütesiegel

Die NADA Austria hat dieses Jahr ein Informations- und Präventionsprogramm gestartet. Durch die Umsetzung der Qualitätskriterien konnten gleich alle Standorte von Vita Club und My Gym die Auszeichnung des "…

Appell an Preuner: "Hände weg vom Radbudget"

Appell an Preuner: "Hände weg vom Radbudget"

Am Rande des derzeit laufenden Radgipfels in Salzburg monieren sowohl Radfahraktivisten als auch die Bürgerliste und die Stadt-SPÖ, dass das Radfahrbudget der Landeshauptstadt keinesfalls gestrichen werden …

Schlagzeilen