Wirtschaft

Zwölf Millionen Euro: Neue Seilbahn auf den Katschberg in Betrieb

Wartezeiten von bis zu 40 Minuten mit dem alten Sessellift sind jetzt Geschichte. In St. Margarethen im Lungau bringt jetzt eine Achter-Gondelbahn die Skifahrer in sieben Minuten auf den Berg.

Der Silverjet 1 wurde am Sonntagvormittag feierlich in Beisein von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bürgermeister Gerd Brand in St. Margarethen im Lungau eröffnet. Insgesamt zwölf Millionen Euro wurden investiert. Das Land förderte die Anlage mit 1,2 Millionen Euro. "Die Errichtung bringt neben einer Qualitätssteigerung auch eine Frequenzsteigerung. Jetzt schweben 2600 Personen pro Stunde bergwärts", sagt Ortschef Gerd Brand. Und auch LH Haslauer war begeistert. "Die Errichtung bedeutet einen wichtigen Impuls für die gesamte Region und stellt eine Investition in absolute Topqualität dar. Damit bleiben wir unserer touristischen Auffassung treu, in Qualität zu investieren".

Ab nun sind Wartezeiten bis zu 40 Minuten beim alten Sessellift Geschichte. "Die neue 8er-Gondelbahn bringt ab sofort Wintersportler deutlich rascher zum Skivergnügen. Die Fahrzeit vom Tal bis zum Gipfel wurde von 15 Minuten auf sieben Minuten verkürzt, und damit das ganze Skigebiet am Aineck mit Kabinenbahnen erschlossen. Jetzt sind wir seilbahntechnisch ganz vorne mit dabei", sagt Seilbahnchef Josef Bogensberger.

Der Silverjet wurde feierlich eröffnet mit LH Wilfried Haslauer und Bgm. Gerd Brand.  SN/lmz/neumayr
Der Silverjet wurde feierlich eröffnet mit LH Wilfried Haslauer und Bgm. Gerd Brand.

Katschberg zu 100 Prozent beschneibar

Mit 70 Pistenkilometer und 16 Seilbahnen ist das Skigebiet Katschberg zwischen Salzburg und Kärnten das größten Skiangebot im Lungau. 100 Prozent der gesamten Pistenflächen lassen sich beschneien. Insgesamt stehen fünf Speicherteiche zur Verfügung. Die Gesamt-Förderleistung der Bergbahnen beträgt pro Stunde insgesamt rund 30.000 Personen.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.10.2021 um 09:07 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/zwoelf-millionen-euro-neue-seilbahn-auf-den-katschberg-in-betrieb-62611150

Lungau: Drehscheibe für gebrauchte Pflegehilfsmittel

Lungau: Drehscheibe für gebrauchte Pflegehilfsmittel

Dem steigenden Bedarf an Pflegehilfsmitteln greift die "Soziale Drehscheibe Lungau" unter die Arme. Unter der Servicenummer 0664/611 02 02 kann man seinen Bedarf äußern oder auch Gegenstände zur Vermittlung …

Bürgermeister fordern Vollausbau der Murtalbahn

Bürgermeister fordern Vollausbau der Murtalbahn

In einem Schreiben beziehen sich die Bürgermeister Thomas Kalcher (Murau, ÖVP, weiters Obmann der Holzwelt Murau) und Georg Gappmayer (Tamsweg, ÖVP, Sprecher der Bürgermeisterkonferenz Lungau) auf den …

Schöne Heimat

Herbststimmung im Naturpark Rieding in Zederhaus

Von Franz Moser
24. Oktober 2021
Riedingspitze mit Schlierersee, dem Naturparkhaus und der Schliereralm, die zur beliebtesteten …

Kommentare

Schlagzeilen