Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...

Zur Nachfolge der Präsidentin: Wer wahrt das Gesicht der Salzburger Festspiele?

Frau, ÖVP-nah und Salzburg-Bezug: Dies gilt als gesetzt für Helga Rabl-Stadlers Nachfolge. Aber das genügt nicht.

Autorenbild
 SN/APA/BARBARA GINDL

Zwei interessante Kandidaten für die Präsidentschaft der Salzburger Festspiele hätten am Dienstag aus der Asche der österreichischen Tagespolitik treten können. Daraus wird nichts. Die ÖVP-Rochaden haben die Republik ja vor Sturz, Schmach und Stillstand als Folge von Misstrauen und etwaigen Neuwahlen bewahrt.

Alexander Schallenberg hat in der Übergangsregierung des Jahres 2019 sieben Monate lang erstaunlich gute Figur als Kulturminister gemacht, und das sogar im Nebenjob zu EU- und Außenminister. Jetzt ist er zu Höherem als ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 02:08 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/analyse-zur-nachfolge-der-praesidentin-wer-wahrt-das-gesicht-der-salzburger-festspiele-110745772