Salzburger Festspiele

Angela Merkel farbenfroh bei "Lady Macbeth"

Kulturgenuss kurz vor der heißen Wahlkampfphase: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Samstagabend die Premiere von "Lady Macbeth von Mzensk" bei den Salzburger Festspielen besucht.

Angela Merkel farbenfroh bei „Lady Macbeth“ SN/APA/FRANZ NEUMAYR
Angela Merkel farbenfroh bei „Lady Macbeth“

Merkel kam in schwarzer Hose und einem mehrfarbigen Kimono in Pastelltönen. Die 63-Jährige reist traditionell jedes Jahr in die Mozartstadt, um sich Aufführungen und Inszenierungen anzusehen. Dafür unterbricht sie ihren Wanderurlaub mit ihrem Mann Joachim Sauer (68) in den Südtiroler Bergen. Bei der Bundestagswahl am 24. September kandidiert die CDU-Chefin für eine vierte Amtszeit als Kanzlerin.

(Apa/Dpa)

Aufgerufen am 20.01.2018 um 09:51 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/angela-merkel-farbenfroh-bei-lady-macbeth-16021744

Da handelt einer aus Lust am Bösen

Da handelt einer aus Lust am Bösen

Bülent Özdil macht aus "Emilia Galotti" eine schwarze Komödie. "Das letzte Wort des sterbenden Grafen war: Marinelli! Mit einem Tone!" Ja, dieser Kammerherr ist selbst unter den Theater-Bösewichten ein …

Die SN-Leser ließen keine Wünsche offen

Die SN-Leser ließen keine Wünsche offen

Bei der Adventaktion der "Salzburger Nachrichten" konnten 180.000 Euro gesammelt werden. Es blieb nicht nur bei finanzieller Hilfe. Die Stimmung unter den Jugendlichen im SOS-Clearinghouse ist gut. Ihre …

Karriere

Top Events

Meistgelesen

    Video

    Merkel und Kurz präsentierten sich einträchtig
    Play

    Merkel und Kurz präsentierten sich einträchtig

    Kurz-Besuch in Berlin befeuert auch Merkel-Nachfolgediskussion
    Play

    Kurz-Besuch in Berlin befeuert auch Merkel-Nachfolgediskussion

    Schlagzeilen