Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...
Salzburger Festspiele

Brigitta Pallauf geht ins Rennen um die Präsidentschaft der Salzburger Festspiele

Wer folgt Helga Rabl-Stadler nach fast 27 Jahren im Amt als Festspielpräsidentin in Salzburg nach? Die Frage wird bald beantwortet sein.

Am Montag endete die Bewerbungsfrist für den Topjob. 32 Personen haben ihre Bewerbungsunterlagen fristgerecht eingereicht - 19 Frauen und 13 Männer. Von den 32 Kandidaten stammen 22 aus Österreich und zehn aus dem Ausland, heißt es aus dem Büro von Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Das Kuratorium der Salzburger Festspiele wird am 23. November zusammentreten. Doch hinter den Kulissen ist längst klar, dass es eine sehr aussichtsreiche Kandidatin mitten aus der Salzburger Landespolitik gibt. Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf (ÖVP) hat sich SN-Informationen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2022 um 03:15 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/brigitta-pallauf-geht-ins-rennen-um-die-praesidentschaft-der-salzburger-festspiele-111799651