Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...
Salzburger Festspiele

"Così fan tutte"-Premiere: Wenn die Hofstallgasse zum Laufsteg wird

Was trägt man zu den Festspielen? Die SN haben sich vor der "Così fan tutte"-Premiere am Freitagabend vor dem Großen Festspielhaus umgesehen.

Bei einem Glas Champagner stimmen sich die Mozart-Fans Thomas Weghorn im gemusterten Dsquared-Bast-Anzug und Stephan Leidel im klassisch dunkeln Anzug vor dem Festspielhaus auf den Abend ein. Mit dabei haben sie Clutches (von Chanel und Celine), in denen sich Fächer, Pfefferminzzuckerl und ein Tuch zum Schweiß-Abtupfen befinden. Von Kopf bis Fuß in ein Outfit der Dior-Designerin Maria Grazia gehüllt ist Sophie Arbogast. Ihr schwarzes Hütchen wird die in Salzburg lebende Französin auch während der Vorstellung aufbehalten. "Für Christian Dior war ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 09:46 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/cos-fan-tutte-premiere-wenn-die-hofstallgasse-zum-laufsteg-wird-107676589