Salzburger Festspiele

Das Phantom der Festspiele und sein Hunger nach Bildern

Das Phantom der Festspiele. Auf der Suche nach dem Augenblick: Seit 22 Jahren dokumentiert Luigi Caputo das Innen- und Außenleben der Salzburger Festspiele.

Unbemerkt spielt es sich ab. Auf ganz leisen Sohlen. Eine halbe Stunde war nichts los. Und jetzt so was: Ein Bild kommt daher. Auf zwei Beinen. Luigi Caputo zieht eine Augenbraue hoch, legt an und - Treffer. Ein weiterer besonderer ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 28.05.2020 um 02:02 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/das-phantom-der-festspiele-und-sein-hunger-nach-bildern-75077608