Salzburger Festspiele

Helga Rabl-Stadler versichert: "Unser Ziel sind nach wie vor Festspiele"

Bis Ende Mai werde geprüft, welche "gangbaren Wege" es für die Salzburger Festspiele geben könnte.

Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler hält weiter an dem Plan der Salzburger Festspiele für 2020 fest. SN/APA/BARBARA GINDL
Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler hält weiter an dem Plan der Salzburger Festspiele für 2020 fest.

Für die Salzburger Festspiele habe sich wenig geändert, beteuert Präsidentin Helga Rabl-Stadler kurz nach der Pressekonferenz. Als Grundsatz bleibe: "Die Gesundheit geht vor", und Gesundheit sei wichtiger als "noch so schöne künstlerischen wie ökonomischen Überlegungen". Trotzdem bleibe die Hoffnung auf Salzburger Festspiele aufrecht, denn: "Welchen Schaden richtet Hoffnung an?"

Diese Hoffnung schöpfe sie zum Beispiel aus der Veränderung der Frist für Verdoppelung der Zahl von Infizierten: Diese habe am 30. März noch 12,5 Tage betragen und liege nun ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.10.2020 um 08:25 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/helga-rabl-stadler-versichert-unser-ziel-sind-nach-wie-vor-festspiele-86365036