Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...
Salzburger Festspiele

In diesen Suiten nächtigt die Prominenz der Salzburger Festspiele

Ein Blick ins Hotel Sacher, Schloss Leopoldskron und Schloss Mönchstein zeigt, wie schön Festspielgäste residieren können.

Edle Polstermöbel, ein antiker Kachelofen und ein Blick hinaus auf Leopoldskroner Weiher sowie Untersberg. Wo einst Max Reinhardt, Mitbegründer der Salzburger Festspiele, lebte, können Salzburg-Besucher einchecken. So trägt die im zweiten Stock gelegene größte Suite des Schlosses den Namen des einstigen Hausherrn. Dort befanden sich Wohn- und Schlafräume Reinhardts.

{ "@context": "http://schema.org", "@type": "VideoObject", "name": "In diesen Suiten nächtigt die Prominenz der Salzburger Festspiele", "description": "Ein Blick ins Hotel Sacher, Schloss Leopoldskron und Schloss Mönchstein zeigt, wie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 08:44 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/in-diesen-suiten-naechtigt-die-prominenz-der-salzburger-festspiele-33706795