Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...
Salzburger Festspiele

Jedermann-Einspringer Philipp Hochmair: Der Egomane musste sich zähmen lassen

Für fünf Aufführungen war Philipp Hochmair statt Tobias Moretti der Jedermann der Salzburger Festspiele. Kommt er wieder?

Sie sind als Ersatz für den erkrankten Tobias Moretti gelobt worden. Hat Sie das überrascht oder haben Sie gewusst, dass Sie gut sind? Philipp Hochmair: Das hat mit Gutsein nichts zu tun. Ich war der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Es war ein Zusammenspiel aus vielen Umständen, das in dieser Notsituation statt einer Bruchlandung etwas Neues hat entstehen lassen.

Die guten Kritiken kann man nicht wegdiskutieren. Ich habe mich fünf Jahre lang unbewusst auf diesen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 04:34 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/jedermann-einspringer-philipp-hochmair-der-egomane-musste-sich-zaehmen-lassen-38912101