Salzburger Festspiele

Nestlé zieht sich als Hauptsponsor zurück

Salzburger Festspiele sichern aber ein großes Projektsponsoring.

Die Salzburger Festspiele haben die Sponsorenverträge mit Audi und Nestlé verlängert. Trotzdem enthalten die Mitteilungen vom Freitag auch Bitteres: Nestlé geht als Hauptsponsor verloren. Der traditionsreichste Salzburger Sponsor - Nestlé war 1991 einer der drei Gründungssponsoren - wird allerdings 2019 und 2020 je eine Neuproduktion in der Oper finanziell unterstützten. Zudem zieht sich der Schweizer Konzern von dem eigentlich für ihn 2010 erfundenen Young Conductors Award zurück. Doch versichert Präsidentin Helga Rabl-Stadler: Der Dirigenten-Wettbewerb werde jedenfalls fortgeführt, möglicherweise könne sie dafür im Herbst einen neuen Sponsor bekannt geben.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.12.2018 um 01:17 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/nestle-zieht-sich-als-hauptsponsor-zurueck-38905132