Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...
Salzburger Festspiele

Neue Leiterin der Sommerakademie holt Kunst von außen nach Europa

Die neue Leiterin der Sommerakademie holt Künstler aus Singapur und Indonesien nach Salzburg.

Die gebürtige Dresdnerin Sophie Goltz ist – als Nachfolgerin von Hildegund Amanshauser – die neue Leiterin der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst.  SN/franz neumayr
Die gebürtige Dresdnerin Sophie Goltz ist – als Nachfolgerin von Hildegund Amanshauser – die neue Leiterin der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst.

Sie kommen aus Singapur und Indonesien, aus Belgien und dem Kosovo: Die Salzburger Sommerakademie für Bildende Kunst ist noch internationaler als bisher geworden - was die Lehrenden und vielleicht auch was die Studierenden betrifft. Denn Sophie Goltz, die neue Leiterin, hat persönliche Erfahrungen mit dem Kunstbetrieb sogar außerhalb von Europa. Sie hat für ihren ersten Sommer ein diverses Programm zusammengestellt.

Bevor Sophie Goltz die Akademieleitung in Salzburg übernommen hat, war sie am NTU Centre for Contemporary Art in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.07.2021 um 01:08 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/neue-leiterin-der-sommerakademie-holt-kunst-von-aussen-nach-europa-106805656