Salzburger Festspiele

Ödipus inspiriert Achim Freyer zu Licht und Leichtigkeit

Der Bildermagier inszeniert "Oedipe" bei den Salzburger Festspielen. Die Arbeit daran beeinflusst auch Freyers Malerei.

In Salzburg haben sich die bunten Zirkuskostüme ins Gedächtnis eingegraben, in die Achim Freyer bei den Salzburger Festspielen 1997 weite Teile des Personals von Mozarts "Zauberflöte" gehüllt hat. Farbenfroh und fantasiereich sind die Inszenierungen Freyers, der auch Bühnenbild und Kostüme, ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.12.2019 um 09:46 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/oedipus-inspiriert-achim-freyer-zu-licht-und-leichtigkeit-73205119