Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...

#4 Im Exil mit Markus Hinterhäuser: "Es muss auch einmal Stille sein"

Markus Hinterhäuser ist nicht nur Intendant der Salzburger Festspiele, sondern auch Pianist. Und als solcher tritt er in diesem Sommer auch auf. Im SN-Festspiel-Podcast spricht er darüber, wie die Zeit im Exil - also in seinem Proberaum - für ihn ist. Er beschreibt außerdem, warum dieser Festspielsommer schwieriger ist als der letzte - und wann es auch einmal still sein muss um ihn - ganz ohne Musik.

Autorenbild
JederSpiele Bernhard Flieher
Markus Hinterhäuser, Intendant der Salzburger Festspiele und Pianist.  SN/neumayr
Markus Hinterhäuser, Intendant der Salzburger Festspiele und Pianist.

Hören Sie den Podcast hier im Player oder auf Spotify, Deezer, Apple Podcasts sowie überall, wo es Podcasts gibt. Hinterlassen Sie eine Bewertung, wenn Ihnen die Folge gefallen hat.

Aufgerufen am 26.10.2021 um 09:46 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/podcast/jederspiele-4-im-exil-mit-markus-hinterhaeuser-es-muss-auch-einmal-stille-sein-106827238

Kommentare

Schlagzeilen