Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...

#6 Sopranistin Elsa Dreisig: "Ich will nicht nur auf der Bühne stehen und singen"

Die dänisch-französische Sopranistin Elsa Dreisig singt auch heuer wieder die Fiordiligi in der Mozart-Oper "Così fan tutte" bei den Salzburger Festspielen. Im SN-Festspiel-Podcast spricht sie über die Freude beim Singen und die Notwendigkeit von Bitte-nicht-stören-Schildern.

Autorenbild
JederSpiele Simona Pinwinkler

Musik: Arie "Come scoglio", gesungen von Elsa Dreisig, aus "Cosí fan tutte", Oper, W. A. Mozart, Regie: Christof Loy, gespielt bei den Salzburger Festspielen 2020 von den Wiener Philharmonikern.

Neue Fotos zu "Cosí fan tutte" aus 2021:

Hören Sie den Podcast hier im Player oder auf Spotify, Deezer, Apple Podcasts sowie überall, wo es Podcasts gibt. Hinterlassen Sie eine Bewertung, wenn Ihnen die Folge gefallen hat.

Aufgerufen am 18.10.2021 um 03:34 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/podcast/jederspiele-6-sopranistin-elsa-dreisig-ich-will-nicht-nur-auf-der-buehne-stehen-und-singen-107471275

Kommentare

Schlagzeilen