Salzburger Festspiele

Salzburger Festspiele erzielen 2019 einen Rekord im Kartenverkauf

Lukas Crepaz (Kaufmännischer Direktor), Bettina Hering (Leitung Schauspiel), Helga Rabl-Stadler (Festspielpräsidentin), Markus Hinterhäuser (Intendant) und Florian Wiegand (Leitung Konzert). SN/sf/anne zeuner
Lukas Crepaz (Kaufmännischer Direktor), Bettina Hering (Leitung Schauspiel), Helga Rabl-Stadler (Festspielpräsidentin), Markus Hinterhäuser (Intendant) und Florian Wiegand (Leitung Konzert).

Die Salzburger Festspiele zogen zwei Tage vor ihrem Ende ihr Resümee über 199 Aufführungen an 16 Spielstätten. Die Platzauslastung sei mit 97 Prozent so hoch wie im Vorjahr geblieben, teilte das Direktorium am Donnerstag mit. 270.584 Karten seien ausgegeben - ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 28.05.2020 um 01:51 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/salzburger-festspiele-erzielen-2019-einen-rekord-im-kartenverkauf-75492838