Salzburger Festspiele

Salzburger Festspiele: Tscheplanowa vertritt nach Unfall Winkler

Buhlschaft Valery Tscheplanowa ersetzt Schauspielikone Angela Winkler bei der Lesung "Zeitbrüche" im Rahmen der Salzburger Festspiele am kommenden Montag.

Buhlschaft Valery Tscheplanowa ersetzt Schauspielikone Angela Winkler bei der Lesung "Zeitbrüche" im Rahmen der Salzburger Festspiele am kommenden Montag. SN/APA/BARBARA GINDL
Buhlschaft Valery Tscheplanowa ersetzt Schauspielikone Angela Winkler bei der Lesung "Zeitbrüche" im Rahmen der Salzburger Festspiele am kommenden Montag.

Die 75-jährige Winkler könne nach einem leichten Verkehrsunfall in Frankreich leider nicht nach Salzburg reisen, heißt es vonseiten der Festspiele. Die Künstlerin sei aber bereits auf dem Weg der Besserung.

Nun springt die im russischen Kasan geborene Tscheplanowa für die Veranstaltung im Landestheater ein, die der russischen Literatur gewidmet ist. Das Programm umfasst etwa Texte von Anna Achmatowa, Joseph Brodsky oder Ossip Mandelstam und wird von Anatol Ugorski am Klavier begleitet.

Quelle: SN

Aufgerufen am 30.10.2020 um 11:43 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/salzburger-festspiele-tscheplanowa-vertritt-nach-unfall-winkler-74004208

Schlagzeilen