Salzburger Festspiele

Schauspielerin Eva Löbau im Interview: "Ich will die Welt nicht als Krimi wahrnehmen"

Eva Löbau spürt in ihren Rollen Fragen des Lebens nach. Als Schauspielerin sucht sie die Abwechslung - von der Kommissarin im "Tatort" im Schwarzwald bis hin zur Besserwisserin in Handkes "Zdeněk Adamec".

Schauspielerin Eva Löbau in „Zdeněk Adamec“ bei den Salzburger Festspielen auf der Bühne im Landestheater. SN/apa
Schauspielerin Eva Löbau in „Zdeněk Adamec“ bei den Salzburger Festspielen auf der Bühne im Landestheater.

Sich festzulegen sei nicht ihr Ding, sagt Schauspielerin Eva Löbau. Ihr Engagement in den Münchner Kammerspielen sei beendet, nun warte wieder die freie Szene. Im Fernsehen ist die 48-Jährige zudem als Kommissarin im "Tatort" zu sehen, bei den Salzburger Festspielen steht sie in Peter Handkes Stück "Zdeněk Adamec" auf der Bühne.

Wie geht es Ihnen nach der Premiere? Eva Löbau: Ich freue mich aufs Spielen. Nach Premieren bin ich oft noch etwas uneben. Die schönste Vorstellung war für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.09.2020 um 01:30 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/schauspielerin-eva-loebau-im-interview-ich-will-die-welt-nicht-als-krimi-wahrnehmen-91315234