Salzburger Festspiele

Serienhelden machen Theater zum Tatort

Die Salzburger Festspiele bescheren 2019 ein Stelldichein bekannter Gesichter aus Film und Fernsehen.

Buhlschaft und Jedermann reüssieren auch auf Leinwand oder Bildschirm. Fernseh- und Kinostars haben dem Spiel vom Sterben des reichen Mannes am Salzburger Domplatz seit jeher erhöhte Aufmerksamkeit über die Theatergemeinde hinaus ermöglicht. Curd Jürgens, Senta Berger, Klaus Maria Brandauer, Veronica Ferres, Nina Hoss oder Stefanie Reinsperger: Die Liste ließe sich beliebig erweitern.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.02.2019 um 09:08 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/serienhelden-machen-theater-zum-tatort-60890053