Salzburger Festspiele

SN-Check: Wie viel Kleider für die Festspiele kosten

Von 100 bis knapp 6000 Euro: Wer sich für die Salzburger Festspiele einkleiden möchte, wird fündig. Ein Lokalaugenschein in der Altstadt zeigt, was man für sein Geld so bekommt.

Im Sonnenlicht funkelt es dezent. Die Materialien sind hochwertig verarbeitet. Das Kleid ist wunderschön. Der große Haken für Normalverdiener: Es hat einen stolzen Preis. 5940 Euro kostet die edle Abendrobe. Geschneidert wurde sie von Daniela de Souza, Ehefrau des einstigen Festspielintendanten Alexander Pereira. In der Boutique Liska am Alten Markt hängt ihre erste Cocktail- und Abendmoden-Kollektion. Die Preise beginnen bei 2100 Euro. Die femininen Roben kämen gut an, erzählt eine Mitarbeiterin. Mehrere Festspielgäste hätten sich bereits mit De Souzas Mode eingekleidet. Ein positives Merkmal der Designerware: Die angegebene Damengröße 36 passt tatsächlich.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.12.2018 um 05:43 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/sn-check-wie-viel-kleider-fuer-die-festspiele-kosten-38911126