SN Festspielgespräche

Festspiele benötigen Geld: Eine "Riesengeschichte" steht bevor

Die Salzburger Festspiele brauchen einen dreistelligen Millionenbetrag, um ihre Spielstätten zu modernisieren.

Den Salzburger Festspielen stehe eine "Riesengeschichte" bevor, kündigte Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) an. Diese "muss man bundesgesetzlich absichern", dafür seien "100 Millionen Euro plus" an öffentlichem Geld nötig. Was damit gemeint ist, wurde am Mittwochabend im dritten Festspielgespräch der "Salzburger ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 03.06.2020 um 08:35 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/sn-festspielgespraeche-festspiele-benoetigen-geld-eine-riesengeschichte-steht-bevor-73291981