Auf der Suche nach dem tiefen Sinn

Die Zwänge des Massentourismus machen vor den Kulturinstitutionen nicht halt. Doch die Salzburger Festspiele fügen sich nicht.

Autorenbild

Die Festung Hohensalzburg ist sehr groß. Die Festung ist eine der größten Burgen Europas." Mit so simplen Sätzen wird seit Juni im weitum bedeutendsten Gebäude des Mittelalters diese Epoche der Stadt- und Landesgeschichte erläutert. Es sind exquisite Exponate zu sehen - nicht überbordend, sodass sich die Herrlichkeit der Räume im Hohen Stock auftut. Doch die neue Schau des Festungsmuseums wird ausschließlich mit einfachen Sätzen begleitet. Ja nicht kompliziert! Kein Konjunktiv! Hier soll ja mindestens eine Million Menschen pro Jahr ohne ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 08:59 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/standpunkt-auf-der-suche-nach-dem-tiefen-sinn-73944481