Salzburger Festspiele

Sopranistin Asmik Grigorian im SN-Interview: "Ich will nicht ewig Salome sein"

Asmik Grigorian singt bei den Salzburger Festspielen in diesem Jahr keine Titelpartie. Dennoch wolle sie alles geben, wie sie im Gespräch mit den SN kurz vor der Premiere verrät.

Konzentriert und blitzschnell tippt sie in ihr Smartphone. Sie bittet um eine Sekunde, sie müsse noch ihrem 18-jährigen Sohn eine Nachricht schreiben. Ihr Terminkalender sei voll, sie müsse gut organisieren, sagt die litauische Sopranistin Asmik Grigorian. Seit ihrer Sternstunde als ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 04.08.2020 um 05:13 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/video-sopranistin-asmik-grigorian-im-sn-interview-ich-will-nicht-ewig-salome-sein-90893281