Salzburger Festspiele

Wie viel Nacktheit darf sein?

Facebook-Algorithmen sperren Kunstwerke, wegen Shitstorms werden Bilder in Museen oder Galerien abgehängt. An solchen Beispielen zeigt sich, dass die Kunstfreiheit eingeengt wird.

Weil ein Theatermacher das Gemälde "Die Freiheit führt das Volk" auf seiner Facebook-Seite gezeigt hatte, wurde sein Konto gesperrt - nicht weil das Gemälde im Louvre zeigt, wie eine Revolution angezettelt wird, sondern weil die allegorische Figur der Freiheit barbusig ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 31.05.2020 um 10:14 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/wie-viel-nacktheit-darf-sein-74364991