Salzburger Festspiele

Wiener Staatsopernchor: "Salzburg ist ein Elixier für die Stimme"

Die Sängerinnen und Sänger des Wiener Staatsopernchors haben in Salzburg dreifache Freude.

Anna-Maria Birnbauer und Karin Wieser, Präsidentin und Geschäftsführerin der Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor.  SN/franz neumayr - pressefoto neuma
Anna-Maria Birnbauer und Karin Wieser, Präsidentin und Geschäftsführerin der Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor.

"Das ist das richtige Singen, das ist Balsam für die Stimme!", schwärmt die Profisängerin Karin Wieser. Ihre Kollegin Anna-Maria Birnbauer ergänzt: Die Luft ströme ununterbrochen! Und die Stimme sei so schön, weil sie wie auf einem Luftpolster liege. Die beiden Damen, die die wichtigste Gesangsinstitution der Salzburger Festspiele leiten, schwingen solches Lob für das, was an diesem Wochenende drei Mal aufgeführt wird: die 9. Symphonie Ludwig van Beethovens, dirigiert von Riccardo Muti.

Karin Wieser ist Geschäftsführerin, Anna-Maria Birnbauer ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.09.2020 um 05:11 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/wiener-staatsopernchor-salzburg-ist-ein-elixier-fuer-die-stimme-91469533