Salzburger Festspiele Zum Schwerpunkt ...
Salzburger Festspiele

Wo Opernstar Anna Netrebko gerne speist

Sir Peter Ustinov oder Karl Lagerfeld: Wie Gastronomen mit illustren Gästen umgehen und warum spätabends auf Musik verzichtet wird.

In lässigem Outfit mit zerrissenen Jeans und in Begleitung des Dirigenten Waleri Gergijew betrat die Opernsängerin Anna Netrebko einst zum ersten Mal das St. Peter Stiftskulinarium. "Eine sehr fesche Frau", sagt Restaurantpächter Claus Haslauer. "Sie hat die Oper sexy gemacht", fügt seine Gattin Veronika Kirchmair hinzu.

Mehr als 15 Jahre sei dieses erste Treffen her, erzählt der Salzburger. Seither besuche die russische Sopranistin das Traditionshaus in der Altstadt regelmäßig. Auch ihre Verlobungsfeier, zu der rund 60 Gäste geladen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2021 um 08:37 auf https://www.sn.at/salzburger-festspiele/wo-opernstar-anna-netrebko-gerne-speist-36826297