Schlagzeilen

Auf nach Göteborg!

Drei Salzburger haben sich für die Berufs-EM 2016 im schwedischen Göteborg qualifiziert.

Auf nach Göteborg! SN/wk
Im Team: Christian Aigner (Bodenleger), Isabella Schierl (Mode), Pascal  Brandstätter (Elektronik).

Aufregende Wochen erleben derzeit drei junge Leute aus Salzburg. Christian Aigner (Bodenleger), Isabella Schierl (Modetechnikern) und Pascal Brandstätter (Elektroniker) haben sich für die Berufs-Europameisterschaften "EuroSkills" 2016 qualifiziert, die von 30. November bis 4. Dezember im schwedischen Göteborg ausgetragen werden.

"Wir müssen an drei Wettbewerbstagen unter anderem eine Platine entwickeln, programmieren und löten", erzählt Pascal Brandstätter über sein Arbeitsgebiet Elektronik. Der bei der Skidata AG in Grödig beschäftigte junge Mann hat wie seine beiden Kollegen bereits zwei Teamtrainings mit Englisch- und Medienkurs absolviert und bereitet sich mit Hilfe von Experten auf den Bewerb vor. Genau wie Isabella Schierl, die bei Lanz Trachtenmoden in Salzburg heuer ihre Meisterprüfung abgelegt hat. Bei der EM muss sie eine Arbeitshose und eine Weste schneidern. "Die genauen Schnitte bekommen wir erst beim Wettbewerb", ist Schierl gespannt. Auf das Arbeiten unter Zeitdruck bereitet sich auch Bodenleger Christian Aigner intensiv vor - im väterlichen Betrieb in Seekirchen wie auch im Teamtraining. "Wir müssen nach vorgegebener Skizze einen Teppich-, einen Parkett- und einen Linoleumboden verlegen. Es soll so perfekt wie möglich laufen", sagt Aigner.

Ausgewählt wurden die Teilnehmer aus allen Bundesländern durch Staatsmeisterschaften im jeweiligen Beruf. Das rot-weiß-rote Team geht in Göteborg in 29 Fachdisziplinen an den Start. Die Latte hängt hoch: Bei der letzten "EuroSkills" 2014 im französischen Lille holte das österreichische Team mit 19 Medaillen den Europameistertitel.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.11.2018 um 01:54 auf https://www.sn.at/schlagzeilen/auf-nach-goeteborg-878647

Schlagzeilen